• Vacation rental Ferienvermietung

Area

Alva
Alva

Alva ist die älteste Siedlung in Lee County. Der gemütliche Charm eines ländlichen Dorfes wird immer seltener in Florida. Alva zeigt das alte Florida mit seinen Farmen und Anwesen entlang des Caloosahatchee River’s. Von den spektakulären Sonnenuntergängen am Fluss bis zu den mächtigen mit Spanischem Moos behangenen Eichen, hier scheint die Zeit still zu stehen. Ein wunderschöner Fleck Erde – grossartig für Reiter, Bootsfahrer und Naturliebhaber.

Bonita Springs
Bonita Springs

Eine einladende Strand Gemeinde im Südwesten Floridas zwischen Fort Myers und Naples gelegen. In Bonita Springs ist auch das preisgekrönte Conservancy of Southwest Florida Nature Center (Naturschutz Center). Fischen und Freiluftaktivitäten sind so populär wie die weiten weissen Strände mit dem glizernden Meer. Ein besonderer Platz ist der Lovers Key State Park, der aufgrund seiner früheren schweren Erreichbarkeit so abgelegen war das nur Liebespaare den Aufwand betrieben dorthin zu gelangen. Heute braucht man kein Boot um die schönheit dieses Beachparks zu geniessen. Aber immer noch ein weniger bekannter Naturschutzpark mit Trolleys die einen zum 2.5 Meilen langen Strand fahren. Natürliche Vegetation begrenzt den Strand und die dahinterliegende Lagune, ideal für Strandwanderungen, Kayakfahren und zum studieren von Flora und Fauna. Südlich vom Naturschutzgebiet eine Brücke weiter beginnen die Millionenvillen mit eigenem Strandzugang, gegenüberliegend haben die Häuser meist Blick und Bootszugang zur Bucht.

Cape Coral
Cape Coral

Umgeben von den schönsten Stränden am Golf von Mexiko, grünen Golfplätzen und Familienattraktionen wie zum Beispiel der Sun Splash Wasserpark ist Cape Coral der ideale Wohn- und Ferienort. In der Nähe von Fort Myers und dem funkelnden Golf von Mexico ist Cape Coral lebhafte und freundliche Gemeinde mit allen schönen Attributen die man in Südwest Florida erwartet. Mit mehr als 400 Meilen an Kanälen und Wasserwegen sind Bootfahren, Wassersport und Fischen die grössten Lebensqualität steigernden Faktoren. Sehr viele Häuser haben eigene Bootsstege und Lifte , so können Sie direkt hinter dem Haus ins Boot steigen und ans Meer fahren, der ideale Ausgangspunkt für die diversen Strände und Inseln.
Daruberhinaus gibt es zahlreich Golfplätze und Parks mit Tennis – und Sportplätzen, sowie Naturschutzgebiete in denen Wanderungen und Kayakfahren möglich ist. Exzellente Restaurants und Bars sind auf dem Wasser und Landweg zu erreichen. Cape Coral ist der Insidertip für die luxuriöse Ferienhausvermietung und Kapitalanlage in einen Zweitwohnsitz der Sonderklasse mit Anbindung ans Meer. Das Wall Street Jounal hat Cape Coral in 2013 an dritter Stelle der Wertsteigerung in den gesamten USA plaziert. Der Hot Spot schlechthin!

Captiva
Captiva

Captiva , ist die kleine Schwesterinsel von Sanibel und mit einer Brücke verbunden. An der Brücke ist die Turner Beach, diese erstreckt sich über ca. 5 Meilen bis zur nördlichen Spitz emit dem Redfish Pass. Die Fahrt bietet Ihnen schöne Aussichten auf das Meer und prächtige Anwesen. Sie gelangen zum kleinen Ortskern der Café’s, Restaurants und entspannte Atmospähre a la Key West bietet. Wie an allen Stränden in SW Florida trifft man sich auch hier um den Sonnenuntergang zu feiern am Strand. North Captiva ist nur bei Boot oder Sportflugzeug erreichbar.

Estero
Estero

Estero liegt entlang Florida’s Golf Küste zwischen Naples im Süden und Fort Myers im Norden. Viele Jahre lang war Estero eine Citrusfruchtplantagengemeinde. Heute ist es der Sitz der Florida Gulf Coast University und Reiseziel. Besucher kommen wegen der Strände und dem Mound Key Archäological State Park. 30 Fuss über dem Wasser und weit davon entfernt formen altertümliche Muschelaufschüttungen die Landschaft von Estero Bay. Funde von Knochen, Muschel und Tonteilen schliessen darauf das dies das Zentrm von Zeremonien der Calusa Indianer war. Dieser Platz kann nur per Boot errreicht werden, ist aber den Weg wert. Estero bietet ausser zahlreichen Golfplätzen viele sehr gute Shopping Möglichkeiten zum Beispiel Coconut Point und die Miromar Outlet. Viele gated Communities (Wohnanlagen mit Privathäusern die zusätzlich gemeinsam genutzte Anlagen haben und in der Regel nur durch einen Torcode Einlass geben) sind in dieser Gegend zu finden.

Fort Myers & Fort Myers Beach
Fort Myers & Fort Myers Beach

Fort Myers und Fort Myers Beach sind bekannt für Shopping,Dining, Strand und Angelmöglichkeiten – ausserdem der ehemalige Zweitwohnsitz zwei der berühmtesten Erfinder und Business leaders der USA. Thomas Edison und Henry Ford, deren Winterwohnsitze heute zu Museen umgewandelt sind. 1916 hatte Ford Land neben seinem Freund und Mentor Ediso in Downtown Fort Myers gekauft .
Es gibt viel zu Sehen und Unternehmen, von Eislauf, Kindermuseen, Stränden , Rollerskatebahnen, Minigolfplätzen und vielem mehr.. Downtown Fort Myers ist seit der umfangreichen Sanierung der Hotspot für Nachtleben mit Restaurants und Bars und zahlreichen Events. Vergnügen Sie sich im wunderschönen Riverdistrict und schlendern entlang des Caloosahatchee Rivers.
Fort Myers Beach ist eine der sichersten und familienfreundlichsten Strände. Bevor die Brücken Estero Beach und Fort Myers Beach mit dem Festland verbanden waren diese schwer zu erreichender weisser Sandstrände die sich über 7 Meilen erstrecken. Berühmt für das flaches Wasser und keinerlei Unterströmungen sind diese Strände für Kinder ein Paradis. Viele familienfreundliche Resorts, Restaurants und Wassersportmöglichkeiten prägen das Bild des heutigen Fort Myers Beach. In den Seitenstrassen findet gerade ein Wandel vom Abriss alter Ferienhäuser mit Bootsanlegern zu neün Old Florida und Key West Style Beachhäusern statt. Somit hat man beide Möglichkeiten, kann den Strand zu Fuss erreichen oder vom Haus mit dem Boot fahren.

Marco Island
Marco Island

Ganz in der Nähe der Florida Everglades und Naples ist Marco Island die grösste und einzige erschlossene von Florida’s Ten Thousand Islands. Diese Insel bietet luxuriöse Resorts schöne Strände und Parks. Das tropische Klima und warme Meerwasser sind die grossen Anziehungspunkte. Im Collier Seminole State Park, nur ein paar Meilen von der Insel entfernt, gibt es Campingplätze uhier kann man Kanu fahren, fischen, picknicken oder den Naturwalk wandern der eine Meile lang ist. Geführte Bootstouren werden angeboten und das Briggs Nature Center bietet weiter Möglichkeiten die Natur und Tierwelt kennenzulernen.

Matlacha
Matlacha

Ist ein kleines Fischereidorf in der Nähe Cape Corals auf dem Weg nach Pine Island. Hier findet man lauschige Hütten , Bed & Breakfasts, Fischer die ihre Netze flicken, Köder Shops und Krabbenboote. Kleine ungewöhnliche Gallerien , lässige Restaurants und Bars sind beliebte Biker Treffpunkte.

Naples
Naples

Die Stadt hat ein kulturelles Angebot mit einem Orchester und Theater Gruppen. Naples hat weniger als 20,000 Einwohner aber alle Annehmlichkeiten einer grossen Stadt mit gleich anschliessendem weissen Sandstrand. In Downtown sind viele erstklassigen Restaurants und Gallerien. Ganz Downtown ist sehr gepflegt und vieles zu Fuss zu erreichen. Ungewöhnliches und Antiquitäten findet man in Tin City, einem festen Open Air Marktplatz.

Pine Island
Pine Island

Pine Island ist die grösste Insel (17 Meilen lang und 2 Meilen breit) an der Westküste Floridas. Nur 15-20 Minuten von Cape Coral und 30 Minuten von Ft. Myers . Pine Island’s zurückgezogene malerische ländliche Küstenstimmung wird eher von Mangroven als Sandstränden bestimmt. Baubestimmungen sorgen auch in Zukunft dafür das dies so bleibt. St. James am südlichen Zipfel der Insel bietet beliebte per Boots zu erreichende Lokale.
Vorgelagert westlich von Pine Island liegt Cabbage Key mit einem Restaurant das nur per Boot erreicht werden kann, sowie einigen Cottages die anzumieten.

Sanibel
Sanibel

Sanibel Island ist weltberühmt für die endlosen weissen Sandstrände an denen eine schier endloser Vorrat von wunderschönen Muscheln tagtäglich angeschwemmt wird. Da dies meisten am Strand in gebückter Haltung dem Muschelnsuchen nachgehen, hat man diese ungewöhnliche Fortbewegungsweise den “Sanibel Stoop” genannt. Inselleben vom feinsten, ein Ort zum entspannen und Abstand gewinnen. Feiern Sie Ihre Hochzeit, Flitterwochen oder Jubiläum oder lessen Sie ihr Lieblingsbuch am Strand. Ein Naturschutzpark, Muschelmuseum, Restaurants, Shops und weitläufige Fahrradwege machen die Insel zum Ferienplatz für die ganze Familie und einem Erst- oder Zweitwohnsitz.

 

Currency Converter

Try our free currency converter: